27. September 2008

David Münnich

Leider gibt es ja auch immer wieder absurde Ideen, die Menschenleben gefährden. Unglücklicherweise nicht die Leben derer, die diese Ideen verbreiten, sondern derer, die in der Regel im Zustand der Verzweiflung, solche Ideen glauben.
Trauriges Beispiel ist die Pseudomedizin. Und hier ragt wohl die "Germanische Neue Medizin" mit einem unglaublich schlechten Heilungs-Tote-Verhältnis heraus.

Ein überzeugter Vertreter ist David Münnich. Er betreibt auch eine Website, auf die Normalsterbliche und insbesondere Skeptiker aber keinen Zugriff haben. Daher kann ich von dem Blödsinn auf der Seite auch nicht berichten. Er gibt aber auch medizinische Ratschläge im Freigeistforum, für die er eigentlich wegen fahrlässiger Körperverletzung eingekerkert gehört. Solange es das Heilpraktikergesetz gibt bleibt das aber wohl nur mein frommer Wunsch.

Beispiele gefällig? Hier:

Und an Herzinfarkt stirbt ma nicht. Man stirbt am Heilungsödem im Hirn in der Epikrise, wenn die Konfliktmasse zu groß war.
Das wäre dann ja auch Revierverlust. Welches Revier hat er verloren?
Wir dürfen uns nicht einbilden, als würden wir die Person kennen, und als würden alle Konflikte offen herum liegen.

Thrombose ist einfach die Heilung vom Selbstwerteinbruch am Bein, dass man etwas mit sich rumschleifen muss bzw "ich hab einen Klotz am Bein den ich nicht loswerd" oder Dinge in der Richtung.
Dadurch werden die Wände der Venen dicker und stärker, damit das Bein "besser" ist.

Blase ist in Aktivität wenn man eine hässliche Schweinerei mit ansehen muss zB Vater schlägt Mutter. Ich seh da jetzt keinen Grund dran zu sterben.


Doch David, man kann daran sterben. Man muss den Quatsch nur glauben und auf bewährte Behandlung verzichten.

Kommentare:

buchstaeblich hat gesagt…

"Man stirbt am Heilungsödem im Hirn in der Epikrise, wenn die Konfliktmasse zu groß war."

Ein Wunder, dass Münnich noch lebt! Hat er sich eigentlich die Türen seines Hauses verbreitern lassen, um mit seiner Konfliktmasse noch hindurch zu passen?

(wischt die Lachtränen von der Tastatur)

Anonym hat gesagt…

ihr müsst euch mal seine homepage ansehen... http://david-m.org/

da wirft er die gesamte bandbreite an verschwörungtheorien in die welt...

mmmhhh... lässt also auf einen verdammt großen schädel wegen gigantischer konfliktmasse schließen...

p.s.: und außerdem hat er ne scheiß frisur!

Klingsor_sein_Nachbar hat gesagt…

Bleibt nur zu hoffen, dass wenn er nur lang genug in seiner Traumwelt lebt er auf die Idee kommt die GNM an sich selbst zu praktizieren. Dann könnte er keine Sülze mehr posten, so neun Meter unter der Erde... ;)

Johannes9126 hat gesagt…

Die website von David "neue-mediz.in" geht wieder! Eine echte Lachnummer.

Dieser Schwachmat schluckt so ziemlich jede Verschwörungstheorie - aber am gefährlichsten ist seine Obsession mit der GNM.

Witzig sind auch seine hypochondrischen Selbstbeobachtungen und seine horoskopartigen Deutungen der "entsprechenden" Konflikte.

Anonym hat gesagt…

Der Kauz ist jetzt auch bei Esowatch zu finden:

http://esowatch.com/index.php?title=David_M%C3%BCnnich

Anonym hat gesagt…

david münnich!

hamer ryke hasst schulmediziner und preist seine 5 gesetze.gut,dann lässt er seinen krebs durch seine feinde schulmediziner behandeln.ist nicht ein witz das?sag mal ehrlich!!

Anonym hat gesagt…

Hat irgend jemand hier selbst mal die Gesetze geprüft? Wahrscheinlich nicht, denn es ist einfacher, über jemanden herzuziehen statt selbst Verantwortung für sein Leben zu übernehmen.

Anonym hat gesagt…

Herr Hamer hat erst nach dem Tod seines Sohnes und demnach nach der Lösung des Konfliktes nach der Ursache gesucht... Also bitte besser nachprüfen.

Anonym hat gesagt…

David Münnich ist einer von den Intelligenten, denn nur diese Menschen verstehen die Neue Medizin. Man muß Grips haben, mit einem hohlen Kopf wird man das wohl nicht ansatzweise begreifen und erst recht nicht nachvollziehen können.
Ist ja auch viel einfacher nicht nachzudenken und anderen die Verantwortung zu überlassen.

Johannes9126 hat gesagt…

@Anonym:
David ist zwar intelligent, aber total verbohrt und unfaehig, seine Gedankengaenge an der Realitaet zu pruefen.

Die moderne Medizin und andere Naturwissenschaften haben die GNM schon lange zu weiten Teilen widerlegt, waehrend die GNMler in 30 Jahren noch nicht einmal den Ansatz eines Beleges fuer ihre kruden Thesen gebracht haben.

Anonym hat gesagt…

In vielen Blogs greift die Besserwisser-Kultur immer mehr um sich. So auch hier. Die neue Medizin ist ein äußerst komplexes Fachgebiet, das man nicht nach dem Lesen von 5 Sätzen erfassen kann. Wer von euch hat sich mal die Mühe gemacht und Münnichs Doku angeschaut? Wer von euch hat sich mal tiefergehend mit der Materie beschäftigt, um tatsächlich qualifizierte Argumente zu bringen? Bis jetzt scheinbar niemand. Lebt schön weiter nach dem Motto: Was ich nicht kenne oder verstehe muss zwangsläufig falsch sein! Auf diese Weise bleibt man immer schön sicher - und dumm!

Johannes9126 hat gesagt…

"Wer von euch hat sich mal die Mühe gemacht und Münnichs Doku angeschaut? Wer von euch hat sich mal tiefergehend mit der Materie beschäftigt, um tatsächlich qualifizierte Argumente zu bringen?"

Ich habe mir die Mühe gemacht. Und ich weiß daher, daß die GNM zu 99% Schwachsinn ist. Sagt übrigens auch jeder, der sich mit Wissenschaft, Medizin und den Grundlagen der Methodik des Erkenntnisgewinns auskennt. Aber hey, überrasch mich und beweise die GNM mal wissenchaftlich.

rhema4000 hat gesagt…

Münnich distanziert sich übrigens immer wieder von der GNM und von Hamers wirren Ideen. Ihm geht es nicht um Therapieansätze der GNM, sondern um die 5 biologischen Naturgesetze. Wer diese Dinge immer noch durcheinander wirft, hat sich wahrhaftig noch nicht mit der Thematik auseinandergesetzt. Artikel wie diese sind einfach nicht ernst zu nehmen - schlecht recherchiert und an Unsachlichkeit kaum zu überbieten. Schade.

Anonym hat gesagt…

Unsachliche Komentare findet man hier ja reichlich. Aber zu mehr reichts dann wohl doch nicht. Wenn ihr euch mal näher mit Hamers Medizin beschäftigt hättet, würdet ihr nicht so gehässiges Zeug reden. Aber es gibt ja noch Seiten, die wesentlich konstruktiver mit der Realität umgehen.

Anonym hat gesagt…

Also echt Leute, hört doch auf mit diesen Wissenschaftlichen beweisen, die werden Heute von den Pharma Industrien bezahlt und gefälscht so wie es ihnen passt, uns wird nur das gezeigt was wir Glauben sollen, wir werden Tag und Nacht von den Medien Manipuliert, und wenn sich mal ein Mensch findet der anders Denkt der nicht in das Paradigma der Medizin passt, der wird einfach vernichtet, es gibt genügend Berichte das Menschen sich von Krebs erholt haben, es gibt aber wenig Berichte das Medizinische Chemotherapien ( Giftgas in kleinen Mengen aus dem Weltkrieg sind!) Das viele nicht am Krebs selber sondern an der vergiftenden Chemo Sterben, darüber wird nicht gesprochen, oder die erfundenen Krankheiten der Pharma Industrie wie ADHS bei Kindern, oder die Cholesterin Lüge, oder die HIV Lüge, und noch viele Lügen mehr, Leute wacht endlich auf und fangt euch an zu währen, hier geht es schon lange nicht mehr um uns sondern vor allem um unsere Kinder die sind die nächsten Opfer, und es hat schon begonnen der Kampf wer verkauft mehr Medikamente an unsere Kinder wie macht man mehr Umsatz, sie kreieren einfach neue Krankheiten und stopfen uns voll mit Medikamenten die uns langsam oder auch schnell umbringen. Dann gibt es einen wie den David der etwas anders Denkt und schon ist er gegen die ganze Menschheit. Wie kommt das? Übrigens es gibt da ein Buch das Trägt den Titel "Nebenwirkung Tod" währe vielleicht für die ganzen Kritiker der Neuen Medizin vielleicht mal eine ernüchternde Lektüre! Jeder Mensch sollte frei entscheiden können wehm er vertraut und wehm nicht! WISO wehrt sich den die Wissenschaft vor solchen Erkentnissen und WISO forschen sie den nicht in diese Richtung das solltet ihr euch mal Fragen!

Anonym hat gesagt…

Jedes mal wieder. Beweise für die erfolge der "moderne" Medizin sind jeden Tag nachprüfbar. Jeden Tag krepieren hunderte Leute mit Therapie dieser "moderne" medizin. Schaft der GNM nicht