30. November 2008

Verschwörungstheorie, die... ach was weiß ich die wievielte

Eine tiefsitzende Paranoia, die dazu führt, dass man keine offizielle Verlautbarung mehr glaubt, erzeugt ja manchmal amüsanten Schlußfolgerungen.

In einem Thread zum Thema Holocaustleugung, hat Jo Conrad mal eben en passant eine mir neue Verschwörungstheorie erwähnt:
Ist ja wirklich die Frage, ob die RAF Anschläge nicht Geheimdienstaktionen waren. Zumindest die dritte Generation der RAF ist wahrscheinlich ein BND-Phantom, und Herrhausen, Rohwedder usw. wurden wahrscheinlich von Geheimdiensten ermordet und es der RAF in die Schuhe geschoben.

Sollte Jo hier tatsächlich mal eine eigene Idee gehabt haben? Ich weiß, gar nicht, wo er das abgeschrieben haben könnte. Ich dachte eigentlich, dass man auf so eine Geschichte gar nicht kommen kann, wenn man nur eine Gehirnzelle mehr hat als unser zotteliger Taxifahrer. Bisher habe ich auch noch niemanden gefunden, der so weit unter dem Radar der Mindestintelligenz fliegt.

Im Freigeistforum gibt es selbst solche Gehirnakrobaten. Wenn man gerade denkt, tiefer könne das Niveau nicht mehr absinken, dann hat irgendwer eine noch blödere Idee. Zum Beispiel, dass die RAF eine Innovation der Illuminaten sei.

Seh ich auch so Herrhausens Vision eine Neubestimmung des Verhältnisses zwischen Ost und Westeuropa, welche das Schicksal der Welt verändert hätte war den Illus ein Dorn im Auge.

Kommentare:

ChinaFan hat gesagt…

Es ist zu köstlich, wenn man sich eine lange Zeit nicht mehr im Bereich "Freigeist" aufgehalten hat, und dann derartige Zitate liest. ^_^

Und da wundern sich die Freigeister, dass sie nicht ernst genommen werden. *lach*

(Hmmm ... vielleicht riskiere ich doch mal wieder einen Blick in das Forum. ;-))

mfg

Christian

Klingsor_sein_Nachbar hat gesagt…

Sollte Jo hier tatsächlich mal eine eigene Idee gehabt haben? Ich weiß, gar nicht, wo er das abgeschrieben haben könnte.

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Diese "Theorie" klingt aber stark nach gängigem Verschwörungsgeschwurbelschema. Ich habe zwar grad keine Zeit zu recherchieren (oder Lust mich durch den ganzen Mist zu wühlen), doch vermute ich, dass es sich hier um eine sehr alte Kamelle handelt. Wahrscheinlich wird er den Sermon in Bälde bei secret.tv bringen.

Oh, hab ja vergessen: Da hat er nichts mehr zu melden! :3

Zur Sache mit den Illuminaten...

...Gggggoooootttt...

...soviel zu den Themen Umgekehrtes Ockhamsches Rasiermesser und Gesellschaftshass.

Freigeistreporter hat gesagt…

also soweit ich mich erinnern kann, ist das doch auch auf wischiwaschi-wisnewskis mist gewachsen.
joco hat es jetzt evtl. noch um die illuminaten-komponente verfeinert. :-)))

Arno Nyhm hat gesagt…

Moin moin.
Die Geschichte ist schon richtig alt. Ich hab mal direkt das Buch "Das RAF-Phantom" in meinem Bücherregal gesucht und auch gefunden^^. Die Autoren sind G. Wisnewski, W. Landgraeber und E. Sieker. Das Teil ist die erweiterte Neuauflage aus dem jahre 1997, die Originalausgabe ist von ´92. Also alles schon älter. Der Text auf der Rückseite endet mit: "Die Autoren (...) zeigen, daß die RAF nicht mehr ist als eine unbewiesene Behauptung der Sicherheitsbehörden - ein Phantom, klug inszeniert als Staatsfeind Nr. 1".
Hab das Buch übrigens vor Jahren bei miniMal vom Grabbeltisch gekauft. Fehlkauf^^.

Mal ne gute recht neue Verschwörungsstory (die sich inzwischen aber als Projekt von Kunst-Studis oder so entpuppt hat) gibt´s, sogar mit Star-Besetzung, hier: http://de.youtube.com/watch?v=45w_5l5e-lI

Greetz.

Klingsor_sein_Nachbar hat gesagt…

Ich hab mal direkt das Buch "Das RAF-Phantom" in meinem Bücherregal gesucht und auch gefunden^^. Die Autoren sind G. Wisnewski, W. Landgraeber und E. Sieker.

War ja klar...

*augenroll*

Steht ja schließlich auch ein Vermerk in seinem Esowatch-Eintrag. Das Reptilonrad als Laienpolyhistor mit selbst erworbenen Führerschein sich selbst was ausdenkt erscheint mir jetzt nur noch abwegiger.

Freigeistreporter hat gesagt…

gibt es eigentlich schon "die internetverschwörung"?

das internet als vermeitlich geeigneter tummelplatz von kritikern und aufklärern, die sich hier zusammenfinden, um den illus auf die schnauze zu geben? in wahrheit ist es natürlich so, dass die illus das internet geschaffen haben, um MEHR kontrolle zu haben. *tadaaa*

:-)))

ich glaube, das könnte ich mal mit meinem aktuellen fg-nick als neueste erkenntnis rüberchanneln!

Klingsor_sein_Nachbar hat gesagt…

In wahrheit ist es natürlich so, dass die illus das internet geschaffen haben, um MEHR kontrolle zu haben.

Exakt! In Wahrheit sind Reptilonrad, Tante Ante und Imnudit die Illuminati Primi, die durch das Medium "Weltnetz" gezielt Desinformation über ihre Organisation verbreiten. Somit lenken sie von ihrem Masterplan ab, die Weltherrschaft mittels Entzündung der Erdatmospäre (ausgelöst durch Chemtrails und HAARP) und ihrer unbesiegbaren Armee aus Reptiloiden-Superwesen zu erlangen.

Genau. ;3

Zaphod Beeblebrox hat gesagt…

Leute, Ihr macht mir Angst!

Freigeistreporter hat gesagt…

und das vollkommen zu recht!!!

guck mal, welches datum wir heute haben:

02.12.2008
0+2+1+2+2+0+0+8=15=1+5=6

2008
8-2=6

außerdem kommt drei mal die zwei vor: 3x2=6

et voilà:
die zahl des tiers!!!!! zufall?????

:-O